Kann mit einem Online-Depot außerbörslicher Handel betrieben werden?

Um die Frage nach dem außerbörslichen Handeln bei einem Online-Depot beantworten zu können, müssen wir zunächst etwas ausholen und Ihnen erklären, worum es beim so genannten außerbörslichen Handel geht. Hiermit sind alle Handelsaktivitäten gemeint, die mit Finanzprodukten getätigt werden, welche nicht über die Börse gehandelt werden. Dies können beispielsweise nicht zum offiziellen Börsenhandel zugelassene Wertpapiere, Finanzderivate und Ähnliches sein. Aber auch börsennotierte Wertpapiere können grundsätzlich außerbörslich gehandelt werden. In der Regel ist es kein Problem, über ein reines Online-Depot auch außerbörsliche Produkte zu handeln. Im Gegenteil: Durch die Handelsaktivitäten über das Internet wird der außerbörsliche Handel stark vereinfacht, was ein Online-Depot geradezu für diesen Handel prädestiniert. Jede einzelne Transaktion – ob börslicher oder außerbörslicher Handel – kann in einem Online-Depot optimal geplant und nach Abschluss nachvollzogen werden.

Kann mit einem Online-Depot außerbörslicher Handel betrieben werden?
Bitte geben Sie eine Bewertung ab