Bei welcher Bank am Besten Festgeld anlegen?

Viele Banken bieten für neue Kunden besonders attraktive Angebote zum Festgeld. Das hat den Sinn, den Kunden möglichst langfristig zu binden, so dass er nach Möglichkeit auch andere Konten und Kapitalanlagen beim gleichen Kreditinstitut eröffnet. Allerdings sollten Sie genau auf die individuellen Bedingungen für die Neukundenangebote achten. Oftmals gelten diese nur für einen begrenzten Anlagezeitraum und/oder sind durch einen maximalen Anlagebetrag eingeschränkt. So kann es beispielsweise der Fall sein, dass Anlagebeträge beim Festgeld bis 10.000 Euro zu einem besonders attraktiven Zinssatz verzinst werden, alles, was darüber hinausgeht, unterliegt dann allerdings einem wesentlich niedrigeren Zins. In diesem Fall kann es durchaus sein, dass sich das Neukundenangebot nicht für Sie lohnt und Sie mit einer anderen Festgeldanlage, die zwar einen etwas niedrigeren Zinssatz aufweist, der dafür aber übe die gesamte Laufzeit gilt, besser beraten sind. Sie sollten also die Angebote der Banken zum Festgeld unbedingt vergleichen.

Beste Bank für Festgeld finden.

Bei welcher Bank am Besten Festgeld anlegen?
Bitte geben Sie eine Bewertung ab