Kann man mehrere Festgeldkonten bei verschiedenen Banken eröffnen?

Es wird Ihnen niemand verbieten, mehrere Festgeldkonten zu eröffnen. Schließlich ist es Ihr Kapital, das Sie anlegen möchten und dies kann auch bei verschiedenen Banken erfolgen. So können Sie beispielsweise auch die Angebote zum Festgeld von Banken nutzen, die beim Festgeldkonto einen Maximaleinlagebetrag vorgeben. Sofern Sie Ihr Anlagekapital sinnvoll aufteilen, bleiben Sie bei jeder einzelnen Festgeld-Anlage unter dem Maximalbetrag. Zu beachten ist jedoch, dass der Freistellungsauftrag für die Zinsgewinne aus den Festgeldkonten in diesem Fall anteilig auf alle Anlagen aufgeteilt werden muss. Dabei sollte die gesetzlich zulässige Höchstgrenze nicht überschritten werden.

zum Festgeld-Vergleich

Kann man mehrere Festgeldkonten bei verschiedenen Banken eröffnen?
Bitte geben Sie eine Bewertung ab