Sollte man das Festgeldkonto bei der Hausbank eröffnen?


Ob Sie Ihr Festgeldkonto bei der Hausbank eröffnen, sollten Sie davon abhängig machen, welche Konditionen Ihnen die Hausbank anbietet. Natürlich ist es bequem das Festgeld beim gleichen Kreditinstitut zu anzulegen, bei dem beispielsweise auch das persönliche Girokonto geführt wird. Allerdings bieten viele Filialbanken im Vergleich zu reinen Internet- beziehungsweise Direktbanken deutlich schlechtere Konditionen. Es könnte sich also durchaus lohnen, den etwas größeren Umstand in Kauf zu nehmen, das Festgeldkonto bei einem anderen Kreditinstitut zu eröffnen. Außerdem bieten viele Banken für neue Kunden besonders günstige Konditionen an, die Sie als Bestandskunde bei Ihrer Hausbank in diesem Fall nicht erhalten würden.

zum Festgeld-Vergleich


Sollte man das Festgeldkonto bei der Hausbank eröffnen?
Bitte geben Sie eine Bewertung ab