Wie kündige ich ein Festgeldkonto?

Ein Festgeldkonto kündigen Sie wie jede andere Kapitalanlage auch. Das bedeutet: Die Kündigung sollte immer schriftlich erfolgen, ein Einschreiben mit Rückschein ist hier der beste Weg. Läuft die Festgeldanlage über die gesamte vertraglich vereinbarte Laufzeit, so ist jedoch in der Regel gar keine Kündigung von Seiten des Anlegers erforderlich, da der Vertrag am Fälligkeitstermin von selbst ungültig wird. Eine Kündigung beim Festgeld könnte also lediglich dann erforderlich werden, wenn die Anlage vorzeitig gekündigt werden soll. In diesem Fall muss sich der Anleger jedoch darauf einstellen, eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen zu müssen.

zum Festgeld-Vergleich

Wie kündige ich ein Festgeldkonto?
Bitte geben Sie eine Bewertung ab