Wie oft werden Zinsen beim Festgeld ausgezahlt?


Die Auszahlung von Zinsen beim Festgeld ist von Anbieter zu Anbieter recht unterschiedlich. Bei einigen Banken ist eine Auszahlung der Zinsen lediglich einmal am Ende der Laufzeit vorgesehen, andere Kreditinstitute dagegen nehmen auch jährliche Zinsauszahlungen vor. Der Vorteil dabei: Der Anleger hat die Möglichkeit, diese ausgezahlten Zinserträge wiederum anzulegen und damit neue Zinsgewinne zu erwirtschaften. Dabei spricht man auch vom so genannten Zinseszins-Effekt. Bei vielen ausländischen Anbietern ist es dagegen immer noch üblich, die kompletten Zinsen erst bei Fälligkeit der Festgeldanlage auszuzahlen. Dies ist bezüglich des erzielbaren Gewinns durch den Zinseszins-Effekt höchst ungünstig. Sie sollten also darauf achten, eine Festgeldanlage mit möglichst häufiger Zinsauszahlung zu wählen.

zum Bankenvergleich für Festgeld


Wie oft werden Zinsen beim Festgeld ausgezahlt?
Bitte geben Sie eine Bewertung ab