Wie sicher ist Festgeld?

Festgeld gilt heute als besonders sichere Anlageform. Das Verlustrisiko geht beim Festgeld für den Anleger gegen Null. Die Zinsgewinne beim Festgeld sind quasi garantiert und außerdem verfügen mittlerweile alle Banken in Deutschland über wirkungsvolle Einlagensicherungssysteme, mit denen sie das Anlegerkapital absichern. Auch im europäischen Ausland – zumindest in Ländern innerhalb der Europäischen Union – gilt das Anlegerkapital als fast genauso sicher. Anders bei exotischen Ländern: hier sollte der Anleger zunächst überprüfen, ob das kontoführende Kreditinstitut die nötigen Einlagensicherungssysteme und somit Sicherheit auch für das Festgeldkonto aufweist. Andernfalls könnte er im Falle einer Insolvenz nur ein Teil seines angelegten Festgeld zurückerhalten oder sogar ganz leer ausgehen.

zum Bankenvergleich für Festgeld

Wie sicher ist Festgeld?
Bitte geben Sie eine Bewertung ab