Kerzenchart


Was ist ein Kerzenchart?

Der so genannte Kerzenchart wird vor allem im professionellen Bereich und von erfahrenen Anlegern im Währungshandel genutzt. Es handelt sich beim Kerzenchart um eine Chartform, die auf den ersten Blick relativ schwer zu verstehen ist, dafür aber eine profunde Übersicht sowohl über den Eröffnungs- und den Schlusskurs als auch über die einzelnen Bewegungen im Beobachtungszeitraum gibt. Der Kerzenkörper ergibt sich dabei aus eben diesem Eröffnungs- und Schlusskurs. Er wird zusätzlich farbig markiert, wobei sich bei einem negativen Kursverlauf eine schwarze Kerze (teilweise wird diese auch rot markiert) ergibt, bei positivem Kursverlauf eine weiße Kerze. Ein positiver Kursverlauf liegt dann vor, wenn der Eröffnungskurs niedriger als der Schlusskurs liegt. Die einzelnen Bewegungen im Beobachtungszeitraum werden beim Kerzenchart durch dünne Striche unterhalb und oberhalb des Kerzenkörpers eingezeichnet.


Kerzenchart
5 (100%) 1 vote