Trading-Voraussetzungen

In der heutigen Zeit wird in sehr vielen Medien über Währungs- und Devisenmarkt, dem Forex berichtet. Die meist sehr positive Berichterstattung bringt mit sich, dass sich viele Anleger Gedanken machen, vielleicht auch in diesem Finanzmarkt ein Engagement einzugehen.

Doch was sind die Voraussetzungen für Forex-Trading?

Diese Frage war lange Zeit so etwas wie die große Hemmschwelle, wenn es darum ging welche Marktteilnehmer sich in diesem Bereich bewegen können. Die meist doch sehr geringen Kursveränderungen auf dem Forex-Markt brachten doch mit sich, dass man beträchtliche Summen investieren musste, um dann auch ansehnliche Gewinne erzielen zu können. Doch gerade dies hat sich durch das Auftreten der Forex-Broker und das Einführen des so genannten Forex-Mini-Trading sehr geändert und dies änderte auch die Voraussetzungen für eine Teilnahme am internationalen Währungsmarkt. Heutzutage kann im Grunde genommen jeder Anleger durch die unterschiedlichen Hebelangebote sehr effektiv und gut am Forex-Markt agieren und hierbei Gewinne erzielen. Um zum Handel zugelassen zu werden gilt es zwei Voraussetzungen zu erfüllen. Die erste Voraussetzung für das Forex-Trading ist die volle Geschäftsfähigkeit, für die in den meisten Ländern der Welt die Volljährigkeit notwendig ist. Die zweite Vorrausetzung für das Forex Trading ist ein Forex-Konto bei einem der unterschiedlichen Forex-Broker. Sind diese Vorraussetzungen erfüllt, kann das Handeln mit Währungspaaren aller Art schon beginnen.

Welche Voraussetzungen muss ich zur Accounteröffnung erfüllen?

Um Geldwäsche und andere Straftaten zu vermeiden, müssen Sie sich in geeigneter Form legitimieren, bevor Sie einen Account (Forex-Konto) eröffnen können. Bei den Forex-Brokern im Internet geschieht dies oft durch das so genannte PostIdent-Verfahren. Wichtig zu wissen ist, dass einige Forex-Broker für die Eröffnung eines Kontos eine gewisse Mindesteinzahlungssumme verlangen. Dies ist heute jedoch fast nur noch bei realen Banken und Kreditinstituten der Fall, die Handelsplattformen im Internet verzichten zumeist auf eine Mindesteinzahlungssumme, so dass der Anleger hier bereits mit kleinsten Beträgen in den Handel mit Währungen einsteigen kann.

Trading-Voraussetzungen
Bitte geben Sie eine Bewertung ab