Was ist die Market-Order?


Bei der Market-Order handelt es sich um einen Handelsauftrag, der direkt ausgeführt wird, ohne dabei auf bestimmte Grenzen hinsichtlich der Entwicklung des Währungskurses zu achten. Im den Forex-FAQ haben wir über die Verlustbegrenzung bei Aufträgen zum Währungshandel berichtet. Wer eine solche Verlustbegrenzung bei einem bestimmten Handelsauftrag nicht in Anspruch nehmen möchte, der erteilt eine Market-Order. Selbstverständlich ist diese Form des Handelsauftrages die gefährlichste, da der Kurs durchaus zwischen Auftragserteilung und Auftragsausführung gravierende Änderungen erfahren kann. Für Anfänger empfiehlt es sich, keine Market-Orders, sondern immer nur limitierte Orders aufzugeben.


Was ist die Market-Order?
Bitte geben Sie eine Bewertung ab