Was ist ein Pip?

Der Kurs einer Währung bleibt in der Regel nicht über einen längeren Zeitraum gleich, sondern unterliegt ständigen Bewegungen. Diese Bewegungen werden im Währungshandel mit dem Begriff „Pip“ bezeichnet. Jeder Pip steht also für eine Bewegung im Kurs der jeweiligen Währung. Dabei kann es sich um eine Aufwärts- oder eine Abwärtsbewegung handeln. Wie groß der einzelne Bewegungsschritt ist, spielt hierbei keine Rolle. Es wird also jede Währungsbewegung mit dem Begriff Pip bezeichnet – egal, ob es sich um einen großen oder einen kleinen Sprung handelt.

Was ist ein Pip?
Bitte geben Sie eine Bewertung ab