Rentenfonds

Der Rentenfonds ist eine besondere Form der Investmentfonds. In der Finanzfachsprache spricht man von Renten und meint damit nicht etwa die Versorgung des Altersruhestandes für einen Arbeitnehmer, sondern bestimmte verzinsliche Wertpapiere, die entweder anonym oder auf den Namen eines bestimmten Inhabers ausgestellt und fest oder variabel verzinst werden können. Ein Rentenfonds ist demnach ein Investmentfonds, der ausschließlich in solche Rentenpapiere investiert. Dabei kann die Rendite des Rentenfonds sowohl aus den Zinszahlungen der Rentenpapiere resultieren als auch aus dem Handel mit diesen Papieren. Rentenfonds sind daher insbesondere in Zeiten sinkender Zinssätze beliebt, da die Kurse der Rentenpapiere in diesem Zuge meist besonders stark ansteigen. Es gibt sowohl Standard-Rentenfonds als auch ganz spezielle Rentenfonds, die sich auf bestimmte Bereiche des Rentenmarktes konzentrieren.

Zurück zur Übersicht

Rentenfonds
Bitte geben Sie eine Bewertung ab