Was ist Nominalzins?


Für Verbraucher spielt der Nominalzins allerdings eher eine untergeordnete Rolle. Grundsätzlich muss man bei der Angabe von Zinssätzen zwischen verschiedenen Bezeichnungen für diese Zinssätze unterscheiden. Bekannt ist in Deutschland vor allem der effektive Jahreszins, bei dem alle Gebühren und Nebenkosten mit im Zinssatz enthalten sein müssen. Anders beim so genannten Nominalzins. Der Nominalzins stellt quasi den nackten Zinssatz dar, ohne dass darin Nebenkosten oder Gebühren eingerechnet sind. Für Verbraucher spielt der Nominalzins allerdings eher eine untergeordnete Rolle, hier ist es viel wichtiger, wie viel sie der Kredit im Endeffekt unter Berücksichtigung alle anderen Kostenpositionen kostet.

» zurück zu Kredit-FAQ (alle Fragen)


Hier können Sie Kreditangebote vergleichen!

Was ist Nominalzins?
Bitte geben Sie eine Bewertung ab