Wie bei allgemein steigenden Tagesgeldzinsen verhalten?


Grundsätzlich investieren Sie Ihr Kapital in eine Tagesgeldanlage, um darauf bessere Zinsen als beispielsweise auf einem Sparbuch zu erhalten. Fakt ist allerdings auch, dass die Zinsen für das Tagesgeld in der Regel sehr stark schwanken und nicht – wie beispielsweise beim Festgeld – für einen bestimmten Zeitraum garantiert werden können. Wenn Sie als Kunde nun mitbekommen, dass das allgemeine Niveau der Tagesgeldzinsen steigt, sollten Sie zunächst bei Ihrer Bank nachfragen, ob auch dort eine Erhöhung der Tagesgeldzinsen in diesem Zuge geplant ist. Falls nicht, sollten Sie noch einige Zeit abwarten und die Angelegenheit beobachten. Stellen Sie fest, dass das Kreditinstitut bei der Anpassung der Tagesgeldzinsen stetig der Konkurrenz hinterherhinkt, so ist es an der Zeit, sich einem besseren Anbieter zu suchen.

Tagesgeld FAQ – zurück zur Fragen-Übersicht!

zum Zinsrechner und Tagesgeld-Vergleich!


Wie bei allgemein steigenden Tagesgeldzinsen verhalten?
Bitte geben Sie eine Bewertung ab