Muss mein Partner ebenfalls Kreditnehmer werden?


Nein, Ihr Partner muss nicht zwingend auch Kreditnehmer werden. Trotzdem verlangen einige Kreditanbieter, dass nicht nur der Kreditnehmer selbst, sondern auch sein Partner mit in den Kreditvertrag aufgenommen wird. Oftmals ist dies der Fall, wenn die Sicherheiten zur Aufnahme des Kredites, die der Kreditnehmer bieten kann, nicht ausreichen. In diesem Fall fungiert der Partner sozusagen als Bürge und trägt die Schuldenlast mit. So ist es oft möglich, eine wesentlich höhere Kreditsumme zu erhalten, wenn beide Partner sich als Kreditnehmer in den Kreditvertrag eintragen lassen. Vorsicht ist jedoch geboten, wenn ein Partner keine regelmäßigen Einkünfte hat. Bei einer Trennung wird diesem trotzdem ein Teil der Schuldenlast auferlegt, was zu großen finanziellen Problemen führen kann.

» zurück zu Kredit-FAQ (alle Fragen)

Hier gelangen Sie zum Kreditvergleich!


Muss mein Partner ebenfalls Kreditnehmer werden?
Bitte geben Sie eine Bewertung ab