Wer erfährt von meinem Kredit?

Grundsätzlich sind alle Daten zur Inanspruchnahme eines Kredites streng vertraulich und dürfen Dritten nicht mitgeteilt werden. Etwas anders sieht es allerdings aus, wenn es um Institutionen wie beispielsweise die „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“ (SCHUFA) geht. Diese Institution hat die Aufgabe, Daten von Verbrauchern zu sammeln und diese ihren Partnerunternehmen zur Verfügung zu stellen. Doch keine Angst: In die persönliche Schufa-Akte erhalten Sie in der Regel nur dann einen negativen Eintrag, wenn Sie in der Vergangenheit Kredite nicht mehr zurückzahlen konnten oder anderweitig finanzielle Schwierigkeiten hatten, die beispielsweise in einem Offenbarungseid endeten. Läuft alles glatt, wird niemand davon erfahren, dass Sie einen Kredit aufgenommen haben.

» zurück zu Kredit-FAQ (alle Fragen)

Tipp: Kreditkonditionen vergleichen – Wunschkredit berechnen und direkt online Beantragen!

Wer erfährt von meinem Kredit?
4 (80%) 1 vote