KfW


Das Kürzel KfW steht für die „Kreditanstalt für Wiederaufbau“. Diese Institutionen wird teilweise auch als „KfW Mittelstandsbank“ bezeichnet. Es handelt sich bei der KfW um ein Kreditinstitut, das sich auf die Belange von kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland spezialisiert hat. Die KfW ist jedoch nicht nur ein einfaches Kreditinstitut, sie hält auch umfangreiche Kataloge von Fördermaßnahmen für Existenzgründer und bestehende Unternehmer bereit. Voraussetzung ist dabei allerdings, dass die Begünstigten in die deutsche Wirtschaft investieren und sich das betreffende Unternehmen mehrheitlich in Privatbesitz befindet. Um eine Grenze zwischen mittelständischen und Großunternehmen zu ziehen, wurde der maximale Jahresumsatz für die Nutzung von Produkten und Dienstleistungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau auf 500 Millionen Euro begrenzt. Grundsätzlich vergibt die KfW sowohl Kredite für Investitionen im eigenen Land als auch für den Einkauf von Betriebsmitteln für das betreffende Unternehmen.

Zurück zur Übersicht


KfW
5 (100%) 1 vote