Girokonto Vergleich

Durch einen Girokonto Vergleich und der Wahl von einem günstigen Angebot können Sie nicht nur Kontoführungsgebühren von teilweise mehr als 100 Euro pro Jahr sparen.

Bankenvergleich Girokonto

Mit Hilfe einiger Banken und Sparkassen können Sie Ihr Girokonto zur kleinen Geldanlage machen. Ein Bankenvergleich zum Girokonto zahlt sich aus! Besonders gute Girokonten ermöglichen zum Beispiel die Verzinsung Ihres Guthabens. Ein ausführlicher Vergleich zum Girokonto kann sich also in jedem Fall lohnen.

Mit dem folgenden Kostenrechner können Sie Ihren Girokonto Vergleich spezifizieren. Passen Sie die Eingaben im Vergleichsrechner Ihren persönlichen Bedürfnissen an. Finden und vergleichen Sie so die Konditionen für das für Sie beste Girokonto bei Bank oder Sparkasse.

Girokonto Kostenrechner

Zahlungseingang/Monat:
Euro
EC-Karte:
  
Kreditkarte:
  
Durchschnittliches Guthaben:
Euro
an
Durchschnittliches Minus:
Euro
an
Tagen
Zahlungseingang: 1200 € / Guthaben: 1000 € an 30 Tagen
DKB
DKB-Cash
0,00 €
Kosten pro Jahr
norisbank
Top-Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
ING
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
comdirect bank
comdirect Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
Commerzbank
Vorteilskonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
1822direkt
1822direkt-GiroSkyline
0,00 €
Kosten pro Jahr
N26
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
o2 Banking
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
TARGOBANK
Online-Konto
0,00 €
Kosten pro Jahr
Insha GmbH
Girokonto
0,00 €
Kosten pro Jahr
netbank
Girokonto
12,00 €
Kosten pro Jahr
Postbank
Giro direkt
22,80 €
Kosten pro Jahr
Postbank
Giro plus
58,80 €
Kosten pro Jahr
HypoVereinsbank
FCB AktivKonto
63,80 €
Kosten pro Jahr
Wirecard Bank
PrepaidTrio
83,40 €
Kosten pro Jahr
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 07.02.2020. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2020 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Girokonto Vergleich nach monatlichen Kosten

Der voran gegangene Vergleich zeigt Ihnen die monatlichen Grundgebühren der Kontoführung. Vergleichen Sie bei welcher Bank oder Sparkasse Sie Ihr Girokonto mit den besten Konditionen eröffnen möchten. Die Auflistung enthält die nach Meinung unserer Benutzer besten Banken und beliebtesten Angebote. Im obigen Girokonto Vergleich finden Sie eine Aufstellung verschiedener Banken und Sparkassen. Die im Bankenvergleich zum Girokonto aufgeführten Konditionen der Angebote gelten bei einigen dieser Geldhäuser nur wenn das entsprechende Girokonto online eröffnet und geführt wird.

Über Details zu den einzelnen Angeboten im Girokonten-Vergleich können Sie durch klicken auf den Produktname informieren. Wir hoffen Sie mit unseren Gegenüberstellung der Angebote bei der Wahl des für Sie besten Bankkontos erfolgreich unterstützen zu können.

Wie monatliche Gebühren sparen?

Wer auf Zubehör wie zum beispielsweise eine Kreditkarte verzichten kann, fährt oft bei den Kontoführungsgebühren günstiger. Auch sollte ein eventueller Dispokredit möglichst nicht permanent in voller Höhe beansprucht werden. Vergleichen Sie selbst und in unserem Girokonto Vergleich und Kostenrechner.

Girokonto mit Kreditkarte

Ein Girokonto mit Kreditkarte bedeutet, dass Sie als Kunde eine Kreditkarte nur in Verbindung mit Ihrem Bankgirokonto bekommen. Vorteil dabei ist, die Kreditkarte muss nur einmal beantragt werden und man hat auch nur eine Bank, über die alles direkt abgewickelt wird. Einige Banken bieten neuen Kunden ein kostenloses Girokonto inklusive gebührenfreier Kreditkarte an. So ist die Kreditkarte ebenfalls kostenlos auch oft für die weiter folgenden Jahre. Ein Vorteil ist, dass mit so einer Kreditkarte in den meisten Fällen weltweit kostenlos Bargeld am Geldautomaten abgehoben werden kann. Ein Guthaben auf der Kreditkarte wird von einigen wenigen Banken mit Zinsen vergütet. Die Zinssätze sind zwar oft niedriger oder gleich den Tagesgeldkonditionen, aber immerhin.

Abrechnung der Zahlungen bei einem Konto mit Kreditkarte

Meist werden zu einem festgelegten Stichtag die Beträge der Kreditkartenzahlung als Gesamtsumme mit dem Girokonto verrechnet beziehungsweise abgezogen. Einige Banken und Finanzinstitute zahlen für die Nutzung der Kreditkarte oder vergeben Punkte mit einem Bonussystem. Zum Beispiel einen Euro pro Monat. Ebenso werden von vielen Geldhäusern bei Nutzung der Kreditkarte keine Kontoführungsgebühren berechnet. Bei dem Kontomodell „Girokonto mit Kreditkarte“ gibt es also zahlreiche und unterschiedliche Variationen. Einige Banken setzen außerdem einen festen Betrag voraus, der monatlich auf das Girokonto eingehen muss um das komplette Angebot kostenlos nutzen zu können. Wird dies nicht erfüllt fallen monatliche Kontoführungsgebühren an. Die Abrechnungsart für die Kreditkarte sollte natürlich im Vorfeld geklärt sein. Zum Beispiel, ob der Betrag sofort dem Girokonto belastet wird oder erst zu einem bestimmten Stichtag. Es werden von den Banken oft unterschiedliche Varianten von Kreditkarte angeboten (z.Bsp. Standart, Gold, Platin oder VISA, Master und AMEX) Durch einen ausführlichen Vergleich kann sich jeder das günstigste und optimale Angebot aussuchen.

Tipp nach oben kund Girokonten mit Kreditkarte vergleichen.

Worauf sollte man beim Girokonto Vergleich außerdem achten?

Bei einigen Banken können Sie als Kunde monatlich nur in begrenzter Anzahl Abhebungen von Bargeld mit der Kreditkarte vom Girokonto am Geldautomaten tätigen. Bei Überschreitung der vorgegebenen Anzahl werden ebenfalls Gebühren erhoben. Der verfügbare Kreditrahmen ist meist abhängig vom Einkommen und kann bei vielen Banken flexibel zurückgezahlt werden. Das Girokonto sollte auch mit Kreditkarte kostenlos und ohne weitere Bedingungen sein. Bei erhobenen Kreditkartengebühren sollte man auf die Feinheiten auch sehr genau achten. Wichtig ist, dass die Kreditkarte auch für die folgenden Jahre noch kostenlos ist. Weiterhin ist darauf zu achten, ob ein Mindestbetrag monatlich auf dem Girokonto eingehen muss oder nicht.

Von einigen Bankinstituten werden Tageslimits für die Bargeldabhebung vorgegeben. Einzelne Bankinstitute bieten zum Girokonto auch eine weitere kostenlose Kreditkarte für den Partner an. An Studenten wird ein Girokonto mit Kreditkarte ebenfalls vergeben, wenn auch unter Umständen zu anderen Konditionen, die dann genau auf den Studenten abgestimmt werden können. Auch Auszubildende haben diese Möglichkeit. Der Kreditrahmen ist in bei diesem Personenkreis in Abhängigkeit vom Einkommen meist wesentlich geringer. Empfehlenswert sind hier oft Guthabenskreditkarten, die so genanten Prepaidkarten.

Ohne erst verschiedene Banken aufsuchen zu müssen können können Sie die günstigsten Angebote bereits online im Internet wahrnehmen. Direktbanken, also Banken die sich auf die Kontoführung im Internet spezialisiert haben, sind oft wesentlich günstiger als Filialbanken. Hier gilt es, sich einfach zu informieren und sich zu überlegen, was man wirklich möchte.

Tipp … zum Vergleich

Was Sie auch interessieren könnte – weitere Informationen rund ums Thema.