Portfolio


Der Begriff Portfolio, welcher oft für eine Ansammlung von Aktien in einem Depot mit einem bestimmten Inhaber verwendet wird, entstammt dem französischen und lehnt sich an den Begriff „Portefeuille“ an. Dieser Begriff bedeutet soviel wie Brieftasche oder Aktentasche. Insbesondere im Wertpapierbereich spricht man von einem Portfolio, wenn alle Wertpapiere eines Besitzers zusammengenommen gemeint sind. Damit meint man also eine Zusammenstellung verschiedenster Aktien, Wertpapiere und sonstiger Finanzinstrumente, die entweder einem Besitzer alleine oder einer Gemeinschaft von Besitzern gehören. Letzterer Punkt trifft vor allem bei Investmentfonds zu, die ebenfalls über ein Portfolio von Werten verfügen, das allerdings nicht einem Anleger, sondern der Fondsgemeinschaft gehört.

Zurück zur Übersicht


Portfolio
Bitte geben Sie eine Bewertung ab