Put


Als Put bezeichnet man in der Finanzfachsprache eine Verkaufsoption. Mit Put wird das Recht bezeichnet, eine festgelegte Menge eines bestimmten Basiswertes in einer festgelegten Zeit oder an einem festgelegten Fälligkeitszeitpunkt zu einem ebenfalls festgelegten Preis zu verkaufen. Dabei handelt es sich um ein Investmentmodell. Die Renditen werden hierbei erzielt, indem der Kurs für den Basiswert während der Optionsfrist nach Möglichkeit sinkt, so dass der Basiswert zum Verkaufszeitpunkt zu einem höheren Preis verkauft werden kann, als das eigentlich am Markt möglich wäre. Der Verkäufer der Option erhält außerdem eine so genannte Optionsprämie vom Käufer. Dieser kann wiederum entscheiden, ob und wann er den Put ausgeübt.

Zurück zur Übersicht


Put
Bitte geben Sie eine Bewertung ab