Sind meine Daten bei der Online-Beantragung eines Kredites sicher?

Oftmals stellen sich Menschen die Frage, ob ihre Daten überhaupt sicher sind, wenn sie einen Kredit über das Internet beantragen. Schließlich muss man hier sensible persönliche Daten eingeben und es besteht immer die Gefahr, dass diese Daten in die falschen Hände geraten. In den meisten Fällen kann hier allerdings Entwarnung gegeben werden. Seriöse Kreditinstitute arbeiten ausschließlich mit verschlüsselten Übertragungstechniken, so dass die Daten ihrer Kunden weitestgehend sicher sind. Der Verbraucher kann ganz einfach feststellen, ob seine Daten verschlüsselt übertragen werden. Beim Abschicken eines entsprechend ausgefüllten Formulars – z. B. im Rahmen eines Kreditantrags – muss die Adresszeile in Ihrem Internetbrowser mit „https://“ beginnen. Außerdem sehen Sie bei einer verschlüsselten Übertragung Ihrer Daten ein kleines Schlosssymbol in der unteren rechten Ecke des Browserfensters. Sind diese Merkmale vorhanden, müssen Sie sich um die Übertragung Ihrer Daten keinerlei Sorgen mehr machen.

» zurück zu Kredit-FAQ (alle Fragen)

Hier gelangen Sie zum Kreditvergleich!

Sind meine Daten bei der Online-Beantragung eines Kredites sicher?
Bitte geben Sie eine Bewertung ab